Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674
Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve


16.02.2017 - 11:24 Uhr

Einbrecher entwenden Bargeld und Schmuck

Rimbeck (red). Die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Straße Beim Steingrab in Rimbeck ist am Mittwoch, 15. Februar, zwischen 16 und 21.35 Uhr aufgehebelt worden. Der oder die unbekannten Täter drangen in die Wohnung ein und entwendeten Bargeld und Schmuck.

 

15.02.2017 - 15:36 Uhr

Neue Hinweise zum Vermissten aus Brakel

Brakel/Peckelsheim (red). Seit Mittwochnachmittag, 8. Februar, wird der 46-jährige Uwe Reineke aus Brakel vermisst. Die Ermittlungen haben möglicherweise neue Hinweise ergeben. Ein Zeuge meldete sich bei der Polizei in Höxter und gab an, dass ihm am vergangenen Freitag, 10. Februar, gegen 8.30 Uhr, in Niesen eine männliche Person aufgefallen war. Die Beschreibung dieser Person passt mit der des Vermissten überein. Die männliche Person sei ihm in Höhe des Schlosses entgegengekommen und sei weiter in Richtung Peckelsheim gegangen.

 

13.02.2017 - 15:03 Uhr

Vermisster tot aufgefunden

Warburg (red). Einsatzkräfte der Polizei, der Johanniter und der DLRG haben am Montagmorgen, 13. Februar, den Bereich der Diemel bei Warburg nach einem 33-jährigen Warburger, der seit Sonntag vermisst wurde, abgesucht. Sie wurden hierbei auch durch einen Polizeihubschrauber aus der Luft unterstützt. Gegen 12.15 Uhr ist der Mann im Bereich des Wehrgrabens tot im Wasser liegend aufgefunden worden.

 

13.02.2017 - 12:21 Uhr

In Feldscheune eingebrochen

Bonenburg (red). Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von Samstag, 11. Februar, 19 Uhr, bis Sonntag, 12. Februar, 9 Uhr, in eine Feldscheune in der Gemarkung Schattberg in Bonenburg eingebrochen. Nach Angaben der Polizei wurden aus der Scheune ein Stromaggregat der Herstellerfirma Honda, ein Werkzeugkasten und ein Siloballen gestohlen.

 

13.02.2017 - 11:33 Uhr

Schlachtabfälle illegal entsorgt

Borgentreich (red). Bisher unbekannte Täter haben in der Gemarkung nördlich von Borgentreich Schlachtabfälle entsorgt. Nach Angaben der Polizei wurden an einem Feldweg von der Alten Bundesstraße aus kommend zwei Schweinekopfhälften sowie diverse Innereien abgelegt.

 

13.02.2017 - 11:24 Uhr

Warburger (33) wird vermisst

Warburg (red). Ein 33-jähriger Mann aus Warburg wird seit Sonntag, 12. Februar, vermisst. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei hat der Mann am frühen Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr eine Feier in der Diemelhütte in Warburg verlassen und den Heimweg in Richtung Altstadt angetreten. An seiner Wohnanschrift ist er jedoch nicht angekommen. Auf Grund der Gesamtumstände besteht die Gefahr, dass der Mann auf seinem Heimweg verunfallt ist und dringend Hilfe benötigt.

 

10.02.2017 - 13:32 Uhr

Einbruch in Wohnhaus

Peckelsheim (red). Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von Mittwochnachmittag, 8. Februar, bis Donnerstagmorgen, 9. Februar, gewaltsam in ein Wohnhaus an der Sonnenbergstraße in Peckelsheim eingedrungen. Sie beschädigten die Haustür und ein Fenster und durchsuchten mehrere Räume.

 

10.02.2017 - 12:51 Uhr

Suche nach Vermisstem geht weiter

Kreis Höxter/Brakel (red). Die Suche nach einem 46-jährigen Mann aus Brakel geht weiter. Er gilt weiter als vermisst. Das Umfeld der Nethe südlich von Brakel wird heute erneut mit Polizeikräften aus Höxter und Wuppertal sowie Diensthunden durchsucht. Dabei unterstützt auch die DLRG die Einsatzkräfte weiterhin. „Bisher sind nur wenige Hinweise an uns herangetragen worden“, sagt Polizeisprecher Markus Tewes.

 

10.02.2017 - 12:40 Uhr

1 200 Euro für den Mittagstisch

Warburg (tab). Statt in der Silvesternacht auf dem Brüderkirchhof in Warburg Raketen zu zünden und Knallkörper zu werfen, sollten die Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Geld am Jahresende für den Mittagstisch der Diakonie spenden. Dieses Ziel hatte die Aktion >Brot anstatt Böller< einer Initiative, der Vertreter der evangelischen Kirchengemeinde Altkreis Warburg, der katholischen Kirchengemeinden Warburg Alt- und Neustadt, des Heimat- und Verkehrsvereins, der Bürgerstiftung, der Freiwilligen Feuerwehr und der Stadt Warburg angehörten, verfolgt. Ein stattlicher Betrag in Höhe von 1 200 Euro war am Silvesterabend zusammengekommen.

 

09.02.2017 - 15:23 Uhr

Einbrecher im Wohnhaus

Großeneder (red). Bislang unbekannte Täter sind am Mittwochnachmittag, 8. Februar, gewaltsam in ein Wohnhaus an der Straße Strohbrede in Großeneder eingedrungen. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten Schmuck und Bargeld.

 

09.02.2017 - 13:20 Uhr

Polizei sucht 46-jährigen Brakeler

Kreis Höxter/Brakel (red). Die Polizei im Kreis Höxter sucht seit Mittwochnachmittag, 8. Februar, in Brakel nach einem vermissten Mann. Der 46-jährige Brakeler war am Mittag nicht von seiner Arbeitsstelle nach Hause zurückgekehrt. Er ist offensichtlich auf fremde Hilfe angewiesen.

 

09.02.2017 - 11:11 Uhr

Das Geheimnis der Haie

Warburg (red). >Secrets of Sharks - Was Sie schon immer über Haie wissen wollten<, heißt ein Sharkproject-Vortrag, den die Tauchstation Warburg an diesem Freitag, 10. Februar, im Pädagogischen Zentrum veranstaltet. Beginn ist um 19 Uhr.

 

08.02.2017 - 11:53 Uhr

Einbrecher stehlen Schmuck und Bargeld

Bonenburg (red). Bislang unbekannte Täter sind am Dienstag, 7. Februar, zwischen 9.20 und 19.30 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Straße Nauretal in Bonenburg eingedrungen. Sie durchsuchten das Haus und entwendeten Schmuck und Bargeld.

 

08.02.2017 - 11:44 Uhr

Landwirtschaftliche Anbauteile entwendet

Warburg (red). Bislang unbekannte Täter haben sich in der Zeit von Freitag, 3. Februar, 16 Uhr, bis Dienstag, 7. Februar, 9.30 Uhr, Zutritt auf das umzäunte Gelände eines Landmaschinenhändlers im Warburger Industriegebiet Lütkefeld verschafft. Sie entwendeten Fahrzeugteile von dort ausgestellten Schleppern im Wert von etwa 2 600 Euro.

 

08.02.2017 - 11:37 Uhr

Dreister Dieb in Postfiliale

Borgentreich (red). Ein dreister Dieb hat am Dienstag, 7. Februar, gegen 15.06 Uhr in der Postfiliale an der Marktstraße in Borgentreich einen dreistelligen Geldbetrag gestohlen. Der Täter hatte nach dem Betreten der Post Interesse an einer Dienstleistung vorgetäuscht. Als die Angestellte in diesem Zusammenhang kurzeitig Geldscheine in der Hand hielt, griff der Täter nach den Scheinen und flüchtete mit dem Geld aus den Geschäftsräumen.

 

06.02.2017 - 15:51 Uhr

Vier BMW aufgebrochen

Warburg (red). Vier geparkte BMW sind in der Nacht zu Montag, 6. Februar, in der Kernstadt Warburg aufgebrochen worden. Betroffen waren Fahrzeuge, die in der Klosterstraße, der Schillerstraße, in der Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße und in der Pellenbreite abgestellt waren.

 

06.02.2017 - 15:44 Uhr

Auch in zweite Schule eingebrochen

Peckelsheim (red). Auch in das zweite Schulgebäude in Peckelsheim sind bisher unbekannte Täter im Verlauf des Wochenendes eingedrungen. Wie bereits berichtet, war am Sonntagmittag, 5. Februar, der Einbruch in den Standort der Eggeschule an der Schützenstraße festgestellt worden. Am Montagmorgen, 6. Februar, wurde bemerkt, dass unbekannte Täter auch das Gebäude am Grundweg aufgesucht hatten. Die Tatzeit liegt zwischen Samstagabend und Montagmorgen, 4. bis 6. Februar.

 

06.02.2017 - 11:28 Uhr

Einbruch in Eggeschule

Peckelsheim (red). Einen Schaden in Höhe von etwa 3 000 Euro haben bislang unbekannte Täter in der Eggeschule in Peckelsheim angerichtet. Sie drangen in der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagmittag, 4. bis 5. Februar, gewaltsam in das Schulgebäude an der Schützenstraße ein, durchsuchten mehrere Räume und entwendeten einen Fernseher.

 

06.02.2017 - 11:24 Uhr

Diebe entwenden Modellbauartikel

Warburg (red). Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von Mitte Januar bis Anfang Februar in ein Wohnhaus an der Klosterstraße in Warburg eingedrungen. Dort entwendeten sie Modellbauartikel, unter anderem Hubschrauber.

 

04.02.2017 - 11:34 Uhr

VW Golf in Tiefgarage beschädigt

Warburg (red). Ein in der Tiefgarage des ehemaligen Rewe-Marktes in Warburg (Unterstraße) geparkter schwarzer VW Golf ist am Donnerstag, 2. Februar, zwischen 8.30 und 19.15 Uhr beschädigt worden. Aufgrund der vorliegenden Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass der Schaden während eines Rangiervorgangs durch einen anderen Pkw verursacht worden ist.

 

04.02.2017 - 11:16 Uhr

Taschendiebe schlagen drei Mal zu

Kreis Höxter (red). In Bad Driburg und in Höxter sind der Polizei am Donnerstag, 2. Februar, insgesamt drei Taschendiebstähle gemeldet worden. In Bad Driburg bemerkte eine 82-Jährige den Verlust ihrer Geldbörse, als sie in einem Lebensmittelmarkt bezahlen wollte. Sie hatte zuvor in einer Fleischerei eingekauft und das Portemonnaie in ihrer Handtasche deponiert. Den Reißverschluss der Tasche hatte sie geschlossen. Möglicherweise wurde sie dort von einem Täter beobachtet, der später den Reißverschluss unbemerkt öffnete und die Geldbörse entwendete.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 53
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News