Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674
Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve


03.01.2017 - 21:30 Uhr

Ein besinnlicher, geselliger und rockiger Jahreswechsel

Warburg (red). Ein besinnliches Konzert in der evangelischen Kirche in Warburg, gesellige Stunden im Kreis der Lieben oder eine rockige Party in der Stadthalle - so unterschiedlich konnten die Warburger den Übergang in das Neue Jahr verbringen. Mit lauten Krachern, knallenden Böllern und einem farbenfrohen Feuerwerk wurde das alte Jahr verabschiedet und das Neue Jahr 2017 begrüßt. Unser Fotograf Hubert Rösel hat ein paar Impressionen festgehalten.

 

03.01.2017 - 14:59 Uhr

Anhängerkupplung von Ackerschlepper entwendet

Rösebeck (red). Von einem Ackerschlepper ist in der Zeit von Samstag, 24. Dezember, 14.30 Uhr, bis Samstag, 30. Dezember, 12 Uhr, die Anhängerkupplung (Zugmaul mit Schnellverschluss) demontiert und entwendet worden. Es entstand ein Schaden von rund 1 400 Euro.

 

03.01.2017 - 14:54 Uhr

Straße nicht geräumt - Frau gestürzt und verletzt

Willebadessen (red). Am Montag, 2. Januar, gegen 10.20 Uhr ging eine 77-jährige Frau aus Willebadessen auf dem Gehweg der Bogenstraße. Dieser war noch schneebedeckt. Vermutlich ist die Frau dann auf einer Verpackungstüte für Silvesterraketen ausgerutscht, die unter dem Schnee lag.

 

02.01.2017 - 13:53 Uhr

Einbruch in Wohnhaus

Scherfede (red). Zwischen Freitag, 30. Dezember, 17 Uhr, und Samstag, 31. Dezember, 19.30 Uhr, ist in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Straße Mastfeld in Scherfede eingebrochen worden.

 

01.01.2017 - 14:40 Uhr

Jahreswechsel ruhig verlaufen

Kreis Höxter/Warburg (red). Der Jahreswechsel ist aus Sicht der Polizei ruhig verlaufen. Die Polizei musste im Kreisgebiet zu 13 Einsätzen fahren, bei denen es sich meistens um Streitigkeiten handelte, die von den eingesetzten Beamten vor Ort geschlichtet werden konnten.

 

01.01.2017 - 14:33 Uhr

Mann (75) nach Verkehrsunfall gestorben

Menne (red). Nach einem Verkehrsunfall am Silvestermorgen gegen 10.50 Uhr auf der Kreisstraße 11 zwischen Warburg und Menne ist der Fahrer (75) im Krankenhaus in Warburg gestorben. Seine Ehefrau (76) erlitt schwere Verletzungen. Der Citroen war nach Angaben der Polizei aus noch ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

 

31.12.2016 - 13:47 Uhr

Abfallgebührenbescheide per eMail

Kreis Höxter/Warburg (red). „Der Umstieg auf die Verteilung unserer Abfallgebührenscheide per eMail ist ein guter Beitrag zum Umweltschutz“, sagt Michael Werner vom Kreis Höxter, Leiter des Fachbereichs Umwelt, Planen, Bauen: „Durch verschiedene Optimierungen im Zusammenhang mit dem Versand der Bescheide könnten so pro Jahr rund 20 000 Euro eingespart werden.“ Erste Maßnahmen, die Kosten für den Versand der Abfallgebührenbescheide zu senken, hat der Kreis Höxter schon erfolgreich unternommen.

 

30.12.2016 - 18:54 Uhr

Beschädigungen in der Innenstadt

Warburg (red). In der Zeit von Montag, 26. Dezember, 18 Uhr, bis Mittwoch, 28. Dezember, 8 Uhr, sind in der Warburger Innenstadt mehrere Sachbeschädigungen begangen worden. In der Kalandstraße wurde ein Lattenzaun eingetreten. In der Marktstraße ein Mülleimer von der Wand gerissen sowie Zeitungen auf der Straße verstreut und Pflanzbeete beschädigt.

 

28.12.2016 - 15:55 Uhr

Warburgerin (77) bei Unfall schwer verletzt

Warburg (red). Eine 77-jährige Frau aus Warburg ist am Mittwoch, 28. Dezember, gegen 11.10 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Kasseler Straße in Warburg schwer verletzt worden. Die Warburgerin war mit ihrem VW Polo stadtauswärts unterwegs. Gleichzeitig wollte eine 40-jährige Frau aus Warburg mit ihrem Ford Focus aus der Bernhardistraße kommend nach links auf die Kasseler Straße stadteinwärts einbiegen. Dabei beachtete sie den VW Polo nicht.

 

28.12.2016 - 13:01 Uhr

Fahrkartenautomat gesprengt

Warburg (red). Einen Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro haben bisher unbekannte Täter am Mittwoch, 28. Dezember, 1.26 Uhr an einem Fahrkartenautomaten am Bahnhof in Warburg angerichtet. Der Automat wurde gesprengt. Ein Anwohner, der durch die Explosionsgeräusche aufmerksam geworden war, informierte die Polizei.

 

28.12.2016 - 12:51 Uhr

Silvesterparty in der Stadthalle

Warburg (red). Eine große Party zum Jahresausklang findet in diesem Jahr wieder in der Warburger Stadthalle statt. Veranstalter sind der Sportverein Teutonia Ossendorf e.V. und die Teams von Promedia und dito-events, die unter anderem die beliebte Ü30-Party in Warburg organisieren. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr. Das Musikprogramm der großen Halle wird vielseitig sein: DJ Pascal aus Paderborn verspricht eine musikalische Zeitreise durch mindestens vier Jahrzehnte.

 

28.12.2016 - 12:39 Uhr

Caritas-Konferenz löst sich auf

Warburg (red). Eine Ära geht zu Ende: Am Lichtmesstag, dem 2. Februar 1869, ist die Caritas – Konferenz von 20 Frauen aus der katholischen Warburger Neustadt–Gemeinde gegründet worden. Zum 31. Dezember 2016 - nach fast 150 Jahren - ist es nicht mehr möglich, den Dienst am Nächsten zu leisten. Die Caritas-Konferenz löst sich auf.

 

27.12.2016 - 13:14 Uhr

Heiligenfigur gestohlen

Welda (red). In Welda ist aus einem Bildstock (Zum Bahnhof/Am Hoppengrund) eine Marienfigur gestohlen worden. Die Tat ereignete sich nach Polizeiangaben zwischen Heiligabend, 18 Uhr, und Sonntag, 7.30 Uhr. Außerdem wurden Kerzen sowie ein Blumentopf beschädigt.

 

24.12.2016 - 11:32 Uhr

Fröhliche Weihnachten!

Warburg (tab). Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Miteinanders. Damit beginnt sie, die besondere Zeit des Jahres. Die besinnlichen und friedlichen Stunden im Kreis der Lieben sind der willkommene Anlass dafür, einen Moment innezuhalten und das Jahr 2016 mit all seinen Höhen und Tiefen Revue passieren zu lassen. An Weihnachten werden Kerzen entzündet, Sterne gebastelt, Geschenke verpackt, Tannenbäume geschmückt, Krippen und Pyramiden aufgestellt, ein Festmahl kredenzt. Weihnachten sieht man mit den Augen, ganz besonders aber kann man es mit dem Herzen fühlen.

 

23.12.2016 - 13:33 Uhr

Diebe entwenden Rucksäcke

Warburg (red). Der Verkäufer eines Lederwarengeschäftes in Warburg hat am Donnerstag, 22. Dezember, gegen 16 Uhr bemerkt, dass von einem Verkaufsständer vor seinem Geschäft insgesamt sechs Rucksäcke der Marke >Dakine< entwendet wurden. Drei Rucksäcke sind vom Modell >Campus<, drei weitere vom Modell >101<. Die Rucksäcke haben einen Gesamtwert von ungefähr 480 Euro.

 

23.12.2016 - 13:26 Uhr

Einbruch in E-Zigaretten-Geschäft

Warburg (red). Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit von Donnerstag, 22. Dezember, 18 Uhr, bis Freitag, 23. Dezember, 8.15 Uhr, in ein Fachgeschäft für E-Zigaretten an der Hauptstraße in Warburg eingedrungen. Sie brachen die Registrierkasse auf und entwendeten Bargeld in bislang noch unbekannter Höhe.

 

22.12.2016 - 15:54 Uhr

Zwei Menschen bei Unfall schwer verletzt

Engar/Löwen (red). Zwei Autos sind am Donnerstag, 22. Dezember, gegen 12 Uhr auf der Kreuzung der Kreisstraßen 14 und 21 zwischen Engar und Löwen zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht.

 

22.12.2016 - 10:47 Uhr

Vortrag zum Thema Patientenverfügung

Warburg (red). Im Rahmen der monatlichen Patientenakademie lädt das Helios-Klinikum Warburg am Mittwoch, 4. Januar, um 18 Uhr zu einem Vortrag zum Thema >Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - ein wichtiger Baustein Ihrer medizinischen Behandlung< in die Petri-Kapelle des Klinikums ein. Referent ist Volker Barth, Oberarzt der Anästhesie und Intensivmedizin.

 

21.12.2016 - 12:07 Uhr

Falsche Spendensammlerin bestiehlt 75-Jährigen

Warburg (red). Ein 75-jähriger Mann aus Peckelsheim ist am Montagmittag, 19. Dezember, auf dem Kundenparkplatz eines Verbrauchermarktes an der Papenheimer Straße in Warburg von einer angeblichen Spendensammlerin angesprochen und um eine Spende gebeten worden. Die Frau hielt ihm dabei einen Zettel vor - und der 75-Jährige gab der Frau eine Geldspende. Am nächsten Tag stellte er fest, dass die Frau die Geldübergabe dazu genutzt hatte, um die restlichen Geldscheine aus seinem Portemonnaie zu entwenden.

 

21.12.2016 - 11:59 Uhr

Gymnasium und Torbogen mit Graffiti beschmiert

Warburg (red). Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag, 20. Dezember, Graffiti in schwarzer Farbe auf das Mauerwerk am Türeingang des Gymnasiums Marianum am Brüderkirchhof gesprüht. Ebenso wurde das Mauerwerk am Torbogen des Sackturms beschmiert.

 

20.12.2016 - 11:02 Uhr

Kreuzung der Kreisstraße 21 wieder frei

Lütgeneder/Körbecke (red). Die Kreuzung der Kreisstraßen 21 und 30 zwischen Körbecke und Lütgeneder in Höhe Gut Dinkelburg ist wieder frei. Dies teilt der Kreis Höxter mit. Die Baumaßnahme an der Kreisstraße 21 von Körbecke bis zur besagten Kreuzung wurde nach insgesamt zehn Monaten fristgerecht fertiggestellt. Im Zuge dieses Ausbaus wurden der Kreuzungsbereich erneuert, Verkehrsinseln errichtet und die Straße auf einer Länge von rund 2,3 Kilometern neu ausgebaut.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 53
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News