Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674
Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

19.11.2016 - 10:48 Uhr

Zweites "kleines" Straßenfest für alle

Warburg (tab). Die Geschäftsleute, Gastronomen und Anwohner der östlichen Hauptstraße in Warburg laden für Samstag, 26. November, zum zweiten >kleinen< Straßenfest am Gebrüder-Warburg-Platz ein. Los geht es um 10 Uhr. Gemütliche und kulinarische Angebote laden zum genussvollen Verweilen ein.

So bietet Christian Michels (>Musikcafé >Pfeffermintz<) Glühwein an. Gabriele Meyer-Simon aus Warburg präsentiert ihre modernen Grußkarten. Monika Tartsch aus Scherfede stellt eine Auswahl ihrer Acrylbilder und Makrofotografien auf Leinwand vor. Heiner Koch (Fischfarm) rollt mit seiner Fischbude an. Am Stand von Uwe Lohe dreht sich alles um das Thema Honig.

Oliver Proppe aus Borgentreich bietet in seinem Café-Bus diverse Kaffee-Spezialitäten an. Und auch Tatjana Hartwig und Hans-Stefan Lütkemeyer, die Betreiber des Musicafés >Zur Tenne< in der Warburger Altstadt, halten jede Menge Gaumenfreuden für die Besucher des Straßenfestes an der östlichen Hauptstraße bereit. Zudem ist die SV des Johann-Conrad-Schlaun-Berufskollegs mit einem Waffelstand vertreten. Und die Warburger Werbegemeinschaft führt ihre vor allem bei den Kindern beliebte Stiefelaktion erstmals am Gebrüder-Warburg-Platz durch (10 bis 14 Uhr).

>Naschen ausdrücklich erwünscht< heißt es von 12 Uhr an. Bei einer Kuchen-Nasch-Aktion wird in jedem Geschäft ein anderer Kuchen zum Probieren angeboten. Daneben warten auch Neuigkeiten und Überraschungen auf die Besucher - beispielsweise Handgefertigtes aus Textil wie Quilts bei >Augenoptik Büttinghaus< oder Erlesenes aus Kräutern bei >Andiva<. Hip-Hop-Street-Dance zeigen von 12 bis 14 Uhr die Tanzgruppen der Tanzschule Michael Henke.

Anwohnerin und Mitorganisatorin Monika Niemann lädt von 13 Uhr an zu einer kreativen Mitmach-Aktion ein. Kinder und Erwachsene können kleine Tütenlichter gestalten und mit nach Hause nehmen. Einige Lichter sollten allerdings auch auf dem Gebrüder-Warburg-Platz bleiben, um ihn zu beleuchten und zu dekorieren, damit dieser in den Dämmerstunden dann besonders heimelig wird.

Gegen 13 Uhr werden außerdem zwölf Nistkästen für Meisen und andere Vogelarten sowie sieben Fledermauskästen an den Bäumen am Gebrüder-Warburg-Platz aufgehängt. Schüler der Petrus-Damian-Schule haben den Nisthilfen in diesen Tagen den letzten farbigen Schliff gegeben. Zudem findet von 16 Uhr an ein offener Singtreff statt. Zum >Platzgesang im Park< sind alle eingeladen, die gerne singen. Um 17 Uhr klingt das zweite >kleine< Straßenfest dann allmählich aus.

Zum Organisationsteam des zweiten >kleinen< Straßenfestes gehören Anwohnerin Monika Niemann, Uwe Kurze (>Der Lederer<), Andrea Sander (>Andiva<), Jörg Sprenger (>Schuhhaus Sprenger<), Heidi ten Hompel (>Augenoptik Büttinghaus<) und einige Anwohner.


Zweites
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News