Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674
Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve


11.06.2016 - 09:56 Uhr

Interkulturelles Fest in der Arche

Warburg (red). Die Vorbereitungen haben sich gelohnt: Das erste interkulturelle Fest im evangelischen Familienzentrum Arche am Ahornweg in Warburg war ein voller Erfolg. 150 Gäste kamen. Mit Liedern, Tänzen, Versen und Geschichten aus verschiedenen Ländern eröffneten die MitarbeiterInnen gemeinsam mit den Kindern aus den vier Gruppen den Festnachmittag. „Achtung, Respekt, Toleranz und Vertrauen - das sind die Grundlagen für ein gutes Zusammenleben. Unsere Kinder leben uns diese wichtigen Attribute vor“, betonte Arche-Chefin Michaele Schrader in ihrer Begrüßung.

 

10.06.2016 - 10:18 Uhr

Kindergarten besucht Feuerwehr

Warburg (tab). Einen spannenden Nachmittag bei der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Warburg haben jetzt sechs Vorschulkinder aus der Regenbogengruppe des katholischen Kindergartens St. Michael Germete erlebt. Im Rahmen der Brandschutzerziehung besuchten Romy Gerzen, Ronja Berendes, Malene Hoppe, Devin Scheiermann, Demian Eismann und Max Engemann die Rettungswache am Florianweg.

 

07.06.2016 - 08:40 Uhr

Sein Vater ist sein großes Vorbild

Daseburg (tab). Nachwuchsfahrer Max Wetzel ist enorm in Form: Bei dem Rocky-Mountain-Bike-Marathon in Willingen wurde der 17-jährige Daseburger jetzt Zweiter in seiner Altersklasse U19. Er beendete die kurze Distanz durch die Upland-Region (53 Kilometer) in 2.17,41 Stunden und landete mit diesem Ergebnis in der Gesamtwertung auf Rang 19 von insgesamt 745 Startern auf der Kurzdistanz. Der Rocky-Mountain-Bike-Marathon, der das Aushängeschild europäischer Mountainbike-Marathons ist, war im Rahmen des 19. Ziener Bike-Festivals veranstaltet worden. 1 500 Mountainbiker nahmen daran teil.

 

05.06.2016 - 10:00 Uhr

Ein Leckerli für Athena

Warburg (tab). Mit dem im Jahr 2010 vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) ins Leben gerufenen >Tag des Hundes< stehen am ersten Wochenende im Juni die Vierbeiner im Mittelpunkt. Jährlich finden dann vielerorts Aktionstage rund um den Hund statt. Ziel ist es, die Bedeutung des Hundes in der Gesellschaft bewusst zu machen. Grund genug für Helmut Jakob, Hundewart der Hansestadt Warburg, sämtliche Vierbeiner mit einem Leckerli zu verwöhnen. Über diese Überraschung freute sich beispielsweise am Samstagvormittag, 4. Juni, die elf Monate alte Langstockhaar-Schäferhündin >Athena Casa de la Quintus<. Sie ist die Hündin von Christian und Liane Spönlein, den Eltern von Warburgs Wirtschaftsförderer Sören Spönlein.

 

05.06.2016 - 09:21 Uhr

Baustellen-Picknick kommt gut an

Warburg (tab). Das zweite Warburger Baustellen-Picknick der Geschäftsleute aus der mittleren Hauptstraße ist gut angenommen worden. Die 230 Meter lange Innenstadt-Passage, die im Rahmen des barrierefreien Ausbaus derzeit für Autos nicht erreichbar ist, diente am Samstag, 4. Juni, als Kulisse für ein Frühstück der besonderen Art. Den ganzen Vormittag über herrschte ein reges und lebendiges Treiben in der Warburger Innenstadt.

 

01.06.2016 - 09:05 Uhr

Ilona Kallnik tritt zurück

Warburg (red). Ilona Kallnik ist am Montagabend, 30. Mai, während der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Warburger Werbegemeinschaft von ihrem Amt als erste Vorsitzende zurückgetreten. „Ab sofort stehe ich dem Verein nicht mehr zur Verfügung“, verkündete sie vor 36 Mitgliedern im Sitzungssaal des Hotels Alt Warburg. Mit dem Rücktritt von Ilona Kallnik - und den zuvor erfolgten Rücktritten von Martin Steinmetz, Bernhard Nolte und Leif-Erek Leifeld - ist die Warburger Werbegemeinschaft nun führungslos.

 

31.05.2016 - 08:32 Uhr

Holsterburg bei Warburg wird in 3D rekonstruiert

Warburg (lwl). Diesmal gehen die Bagger tiefer als jemals zuvor: Die Schaufeln der Archäologen haben zu Beginn der neuen Grabungssaison einen tiefen Graben um die Holsterburg bei Warburg gelegt. Damit wird der Weg frei für den Blick auf die Schaufassade der nördlichsten achteckigen Burganlage in Europa. Denn der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will die einzigartige stauferzeitliche Burg für zukünftige Ausstellungspräsentationen in 3D virtuell wieder zu ihrer einstigen Pracht zurückkehren lassen. Dafür wird ein Laserscanner jedes noch so kleine Detail erfassen.

 

28.05.2016 - 10:13 Uhr

Holunderzauber in Hohenwepel

Hohenwepel (red). Nach den bisher durchgeführten Kochkursen >Löwenzahn< und >Apfelblüte< wird der dritte Termin vorgezogen. Der Genussabend >Holunderzauber<, der eigentlich für den 23. Juni geplant war, findet bereits an diesem Donnerstag, 2. Juni, im Pfarrheim in Hohenwepel statt. Los geht es um 19.30 Uhr. „Der Holunder beginnt bereits zu blühen. Würden wir jetzt zwei Wochen warten, wäre die Blütezeit fast vorbei und die TeilnehmerInnen könnten die neuen Rezepte kaum noch in der eigenen Küche nachvollziehen“, sagt Marie-Luise Eickmeier-Ehrlich: „Es wird wieder ein mehrgängiges Menü gezaubert, angereichert mit vielen Informationen zum Holunder, seinen Verwendungsmöglichkeiten und Inhaltsstoffen.“

 

27.05.2016 - 10:44 Uhr

Musikalische Reise durch verschiedene Stilrichtungen

Warburg (red). Mit der Originalkomposition >Ross Roy< von Jacob de Haan wird das Stadtorchester unter der Leitung von Olaf Krane das traditionelle Frühlingskonzert des Vereins am Samstag, 4. Juni, eröffnen. Das Konzert in der Stadthalle beginnt um 19.30 Uhr. Nach der imposanten Eröffnung nimmt das Stadtorchester seine Gäste mit in die Zeit der 1970er Jahre. Hier rockten Deep Purple und schufen unvergessene Rockklassiker. Das >Deep Purple Medley< lässt einige der größten Erfolge der Band aufleben. An der Gitarre und am Keyboard werden Paul Otte und Ralf Berger das Orchester unterstützen.

 

27.05.2016 - 09:56 Uhr

Neue E-Bike-Ladestation in Willebadessen

Willebadessen (red). Am Haus des Gastes (Klosterhof 1a) in Willebadessen können Elektroradler die Akkus ihrer Räder jetzt schnell aufladen: Bürgermeister Hans Hermann Bluhm, Ansgar Grawe vom Technischen Bauamt und RWE-Kommunalbetreuer Manfred Rickhoff haben die neue E-Bike-Ladestation offiziell in Betrieb genommen. „Mit der neuen Ladestation leisten wir einen wichtigen Beitrag für regionale Elektromobilität. Bürger und Gäste können so unsere schöne Region mit dem Elektro-Fahrrad erkunden“, sagte Bürgermeister Hans Hermann Bluhm.

 

26.05.2016 - 09:59 Uhr

Anna Weidle bietet Foto-Workshop an

Germete (tab). Die Germeterin Anna Weidle bietet am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Juni, einen Foto-Workshop für Anfänger an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren Antworten auf Fragen, wie beispielsweise: Was versteht man unter Belichtungszeit, Blende und Weißabgleich? Was ist der goldene Schnitt? Und was bedeuten Kamera-Einstellungen wie P/TV(S)/AV(A)M? Zu den Inhalten des Foto-Workshops gehören auch die Portrait-, Urlaubs- und Kinderfotografie sowie eine kurze Einführung in das Bildbearbeitungsprogramm >Adobe Lightroom<.

 

25.05.2016 - 10:30 Uhr

Slamburg im Kufo-Keller

Warburg (red). Im Keller des Kulturforums in der Warburger Altstadt findet an diesem Samstag, 28. Mai, eine zusätzliche Veranstaltung außer der Reihe statt: die Slamburg. Los geht es um 19 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro. Lust auf einen geselligen Abend mit viel Poesie, ganz im konventionellen Sinne? Nein? Das ist sehr gut, denn der neue Warburger Poetryslam >Slamburg< ist das komplette Gegenteil. Junge und alte Poeten können hier ihre eigenen Texte performen und haben dabei jegliche Freiheit, mit ihrer Sprache Kunstwerke für Ohren und Verstand zu erschaffen.

 

24.05.2016 - 08:22 Uhr

Frühjahrsturnier des Reitervereins St. Georg Diemeltal

Germete (red). Spannende Wettbewerbe können Reitsportfreunde an diesem Donnerstag und Samstag, 26. und 28. Mai, auf der Reitanlage des Reitervereins St. Georg Diemeltal in Germete erleben. Fast 500 Nennungen liegen für das Frühjahrsturnier vor. Am Fronleichnamstag stehen Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse L auf dem Programm. Um 13 Uhr beginnen in der Reithalle die Voltigierprüfungen. Es gehen 19 Mannschaften in sieben verschiedenen Prüfungen an den Start.

 

20.05.2016 - 08:51 Uhr

Computerkursus Windows 10

Hardehausen (red). Die Landvolkshochschule in Hardehausen bietet von Montag bis Mittwoch, 13. bis 15. Juni, einen Computerkursus zum Thema >Das neue Windows 10< an. Neben optischen Veränderungen hat sich auch technisch etwas getan. Dieser Kursus wendet sich an alle, die die Funktionsweise des neuen Windows 10 kennenlernen möchten. Innerhalb dieses Kurses erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche neuen Funktionen Windows 10 bietet und wie sie genutzt werden können. Darüber hinaus gibt es Informationen, was für den Umstieg auf Windows 10 am eigenen PC notwendig ist.

 

20.05.2016 - 07:31 Uhr

Klinikum wirbt im Kino

Warburg (tab). Der Kurzfilm, mit dem das Helios-Klinikum in Warburg jetzt im Kino werben will, ist fertig. Der 40 Sekunden lange Trailer ist von sofort an im Warburger Kino Cineplex zu sehen. Der komplette Film (47 Sekunden) kommt vermutlich im Spätsommer in das Kino. „Ich bin hellauf begeistert. Der Kinospot ist genau so geworden, wie wir ihn haben wollten“, freute sich Klinikgeschäftsführer Birger Meßthaler am Donnerstagvormittag, 19. Mai, bei der Vorstellung des kleinen Films im Warburger Kino Cineplex. „Diese neue, frische Werbung, die sich von einer klassischen Krankenhausreklame doch stark abhebt, bleibt im Gedächtnis der Zuschauerinnen und Zuschauer“, ist Birger Meßthaler überzeugt.

 

19.05.2016 - 07:51 Uhr

Musik der Renaissance

Hardehausen (red). Musik der Renaissance ist an diesem Freitag, 20. Mai, im Foyer der Landvolkshochschule in Hardehausen zu hören. Von 19.30 Uhr an stellen die Teilnehmer eines Kurses des Internationalen Arbeitskreises für Musik das Ergebnis ihrer einwöchigen Probenarbeit vor.

 

19.05.2016 - 07:43 Uhr

Warburg und das Warburger Land 1966 in Fotografien von Erich Kesting

Warburg (red). Die Ausstellung >Vor 50 Jahren. Warburg und das Warburger Land 1966 in Fotografien von Erich Kesting< wird an diesem Sonntag, 22. Mai, um 11.45 Uhr im Warburger Museum im Stern eröffnet. Aus dem Negativnachlass des Altstädter Fotografen Erich Kesting werden mehr als 100 ausgewählte Aufnahmen präsentiert, die das Jahr 1966 in der Diemelstadt und im Warburger Land wieder lebendig werden lassen. Am 1. Juni 1948 hatte Erich Kesting sein Atelier an der Josef-Kohlschein-Straße in der Warburger Altstadt eröffnet. Schon bald wurde er auch als Fotograf für die lokalen Zeitungen tätig. Unermüdlich im gesamten Altkreis Warburg unterwegs, hielt er alle wichtigen Ereignisse und Begebenheiten im Bild fest. 1974 verstarb Erich Kesting, nachdem er länger als ein Vierteljahrhundert gewirkt hatte. Seine Familie hat seinen Negativnachlass bewahrt und dem Museum zur Verfügung gestellt.

 

18.05.2016 - 09:23 Uhr

Freibadsaison beginnt am 25. Mai

Warburg (red). Die Waldbad-Saison in Warburg beginnt aufgrund der sehr kühlen Temperaturen nicht wie geplant am Samstag, 21. Mai, sondern erst am Mittwoch, 25. Mai. Die Temperaturen insbesondere während der Nacht lassen das Wasser in dem 50 Meter langen Becken stark abkühlen. Ein Aufheizen auf Schwimm- und Badetemperaturen wäre mit hohen Energiekosten verbunden. Saisonkarten im vergünstigten Vorverkauf können noch bis zum 20. Mai im Infopavillon auf dem Marktplatz in der Warburger Neustadt erworben werden. Anschließend können Karten nur zum regulären Preis im Waldbad gekauft werden. Hier hat sich die Telefonnummer geändert. Das Waldbad ist dann unter der Telefonnummer 0 56 41/ 908 887 erreichbar. Die frühere vierstellige Telefonnummer ist außer Betrieb genommen worden.

 

18.05.2016 - 08:34 Uhr

Heinturmwichtel besuchen Feuerwehr

Ossendorf (red). Einen spannenden Vormittag bei der Feuerwehr in Ossendorf haben jetzt 17 Vorschulkinder des Ossendorfer Kindergartens Heinturmwichtel erlebt. Der Nachwuchs erfuhr unter anderem was ein Feuerwehrmann im Einsatz trägt, wie sich ein Atemschutzgerät anhört und wie die Notrufnummer der Feuerwehr lautet. Die Brandschützer Andrea Fuest, Markus Block, Franz Rabbe und Jürgen Rabbe erklärten den Kindern auch, wie man sich bei Feuer verhält, was eine Wärmebildkamera ist, wieviel Wind ein Hochleistungslüfter macht, wie das Wasser aus dem Hydranten kommt und was alles auf einem Feuerwehrfahrzeug zu finden ist.

 

13.05.2016 - 07:39 Uhr

Windhundfreunde protestieren in Berlin

Berlin/Warburg (tab). Sie werden erhängt, erschossen oder mit gebrochenen Beinen im Niemandsland ausgesetzt: Tausende Windhunde erleiden jedes Jahr in Spanien ein qualvolles Ende. Dagegen sind Hundebesitzer und Tierschützer jetzt auf die Straße gegangen. 500 Windhundfreunde aus ganz Europa protestierten vor dem Brandenburger Tor in der Landeshauptstadt Berlin gegen die Tierquälerei und gegen die Jagd mit Hunden. Gemeinsam machten sie auf das Schicksal der spanischen Windhundrassen >Galgo espanol< und >Podenco< aufmerksam. An dem >Marsch für die Galgos< in Berlin nahmen auch zwei Warburger teil: Kerstin und Christian Wiegard mit ihrer sechs Jahre alten spanischen Windhündin Lima.

 

12.05.2016 - 09:06 Uhr

Die Warburger Mauersegler sind da

Warburg (red). „Mauersegler zählen zu den besten Fliegern in der Vogelwelt. Es sind wahre Luftakrobaten, die sich nur im Zeitraum von Mai bis August bei uns aufhalten.“ Das sagt der Warburger Ornithologe Manfred Hölker: „Mauersegler zählen zu den Zugvögeln, die als Letzte bei uns im Frühjahr eintreffen, und sie gehören zu den Ersten, die bereits im Sommer wieder wegziehen.“ Vor zwei Jahren wurde für das Stadtgebiet Warburg eine Mauersegler-Zählung durchgeführt. Demnach gibt es hier derzeit rund 300 Brutpaare. Manfred Hölker bietet an diesem Sonntag, 15. Mai, eine naturkundliche Wanderung an, bei der hiesige Brutgebiete und Nahrungsflächen besucht werden. Treffpunkt ist um 17 Uhr die Warburger Stadthalle.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 15
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News