Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674
Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve


28.07.2015 - 13:23 Uhr

LKW kommt von Fahrbahn ab

Borgentreich (red). Eine 25-jährige Frau aus Spangenberg ist am Dienstag, 28. Juli, mit ihrem Daimler-LKW auf der Bundesstraße 241 aus Richtung Borgentreich in Richtung Hohenwepel in Höhe der ersten Abfahrt in Richtung Lütgeneder von der Fahrbahn abgekommen. Dabei überfuhr sie mehrere Ortshinweistafeln. Etwa 100 Meter nach der Abfahrt kam sie zum Stehen.

 

24.07.2015 - 17:05 Uhr

Tödlicher Unfall: 50-Jähriger stirbt auf B83

Stahle/Heinsen (red). Tödlich endete heute am Freitagnachmittag, gegen 14:35 Uhr, ein Unfall auf der B83 zwischen Stahle und Heinsen. Ein Rollerfahrer ist ohne Fremdeinwirkung in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei ist der 50 Jahre alte Mann beim Kontakt mit der Schutzplanke so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

 

22.07.2015 - 13:53 Uhr

SEK-Einsatz in Höxter: Zwei Männer werden in Höxter und Kassel festgenommen

Höxter/Darmstadt (mhn). Der Verdacht der räuberischen Erpressung hat gestern zum Einsatz von Beamten der Polizei in Höxter und Kassel geführt. „Beide sollen Angehörige einer rockerähnlichen Gruppierung im Raum Göttingen/Kassel sein“, so die Staatsanwaltschaft gegenüber der Redaktion. Nachdem das Amtsgericht Darmstadt in diesem Fall Haftbefehl gegen die beiden Verdächtigen erlassen hatte, haben SEK-Beamte gestern in Höxter und Kassel nahezu zeitgleich zugeschlagen. In Höxter wurde ein 30 Jahre alter Mann festgenommen. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Ermittler 400 Gramm betäubungsmittelverdächtige Substanzen sowie 2.500 Euro in bar. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

 

20.07.2015 - 16:18 Uhr

Nach dem tödlichen Unfall in Höxter: Niederländer stand unter Alkoholeinfluss

Höxter (red). Gut eine Woche nach dem schweren Verkehrsunfall in Höxter unter Beteiligung eines 23-jährigen Niederländers und einem Rettungswagen aus Brakel hat die Polizei informiert, dass der getötete Niederländer unter Alkoholeinfluss gestanden hat. Der schwer verletzte Notarzt hat das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen. Der Patient des Krankenwagens liegt noch im Krankenhaus.

 

20.07.2015 - 07:01 Uhr

Vermisster 86-Jähriger tot aufgefunden

Beverungen (red). Nachdem ein 86-jähriger Mann aus Bad Karlshafen mit seiner 65-jährigen Begleiterin im Willekesee schwimmen war, hat sie ihn aus den Augen verloren. Nun die traurige Gewissheit, der vermisste Mann aus Bad Karlshafen wurde durch einen Taucher der DLRG-Ortsgruppe Brakel am gestrigen Sonntagabend gegen 18.15 Uhr tot aufgefunden.

 

19.07.2015 - 13:02 Uhr

86-jähriger Mann am Willekeseevermisst

Beverungen (red). Nachdem ein 86-jähriger Mann (Bad Karlshafen) mit seiner 65-jährigen Begleiterin im Willekesee schwimmen war, hat sie ihn aus den Augen verloren. Der Mann konnte trotz Suchmaßnahmen, unter anderem mit einem Boot der Feuerwehr und einem Polizeihubschrauber bisher nicht gefunden werden.

 

17.07.2015 - 10:30 Uhr

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Riesel

Brakel/Riesel (red). Der Kreis Höxter saniert derzeit die Brücke der Kreisstraße 50 über den Fluss Aa innerhalb der Ortsdurchfahrt Riesel. Dafür ist eine Vollsperrung im Brückenbereich von Freitag, 24. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 31. Juli, erforderlich. Im Zuge der Arbeiten soll hier unter anderem die Fahrbahndecke erneuert werden. Entsprechende Umleitungen über die Bundesstraße 64 sind ausgeschildert.

 

14.07.2015 - 14:11 Uhr

18-Jähriger gerät ins Schleudern

Brakel/Hembsen (tab). Ein 18-jähriger Mann aus Hembsen ist am Montag, 13. Juli, bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 50 zwischen Brakel und Hembsen leicht verletzt worden. Der junge Mann war um kurz vor 17 Uhr auf der K50 zwischen Brakel und Hembsen unterwegs, als er bei Regen und auf nasser Fahrbahn in einer Doppelkurve, im Bereich der Fahrbahnunterführung der Bundesstraße 64 ins Schleudern geriet und mit seinem Ford Fiesta gegen eine Wand der Fahrbahnunterführung stieß. Dabei verletzte er sich leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

 

12.07.2015 - 13:17 Uhr

Schützenkönig (30) stirbt beim Anböllern

Marsberg (red). Beim Anböllern auf dem Schützenfest in Niedermarsberg ist am Samstag, 11. Juli, der 30-jährige Schützenkönig ums Leben gekommen. Er wurde von einem Kanonenteil tödlich verletzt. Die historischen Kanonen hatten dem Druck beim Entzünden nicht standhalten können. Mehrere Metallteile schleuderten aus den Maschinen und trafen den 30-jährigen Regenten. Im Krankenhaus erlag er seinen Verletzungen. Weitere Zuschauer kamen nicht zu Schaden.

 

12.07.2015 - 09:35 Uhr

23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Höxter (tab). Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus den Niederlanden ist in der Nacht zu Sonntag, 12. Juli, bei einem Verkehrsunfall auf der Godelheimer Straße in Höxter tödlich verletzt worden. Er war um kurz vor vier Uhr mit einem Höxteraner Rettungswagen in Höhe des Parkplatzes Felsenkeller frontal zusammengestoßen. Zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes fuhr der Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht aus Godelheim kommend in die Stadt ein. Durch den Aufprall kippte der Rettungswagen auf die Seite. In ihm befanden sich ein 22-jähriger Fahrer aus Blomberg, ein 44-jähriger Sanitäter aus Brakel, ein 59-jähriger Notarzt aus Berlin und ein 54-jähriger Patient aus Brakel.

 

10.07.2015 - 10:15 Uhr

Dachstuhl geht in Flammen auf

Beverungen/Dalhausen (tab). Der Dachstuhl einer Doppelhaushälfte in der Straße Meierbreite im Beverunger Ortsteil Dalhausen ist am Donnerstagabend, 9. Juli, um 19.40 in Brand geraten. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Bewohner, zwei Ehepaare (ein 46-jähriger Mann und seine 48-jährige Ehefrau sowie ein 67-jähriger Mann und seine 68-jährige Ehefrau), konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Das Doppelhaus ist im Augenblick unbewohnbar. Die Bewohner kamen bei Familienangehörigen unter.

 

09.07.2015 - 12:54 Uhr

Mit doppelter Geschwindigkeit unterwegs

Godelheim (tab). Drei Monate Fahrverbot, zwei Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg und ein Bußgeld von 900 Euro drohen einem 37-jährigen Beverunger, der am Mittwoch, 8. Juli, gegen 18 Uhr auf der Bundesstraße 64 vom Verkehrsdienst der Polizei in Höxter gemessen wurde. Der VW-Fahrer befuhr die B64, Ortsausgang Höxter-Godelheim in Richtung Brakel.

 

06.07.2015 - 13:40 Uhr

Mercedes fährt ungebremst in Tiertransporter

Neuenheerse (tab). Zwei Menschen sind am Montag, 6. Juli, bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Landstraße L954/Landstraße L 828 bei Neuenheerse schwer verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein 73-jähriger Mercedes-Fahrer aus Bad Driburg, außerhalb der Ortschaft Neuenheerse, um 8.40 Uhr die Warburger Straße L954 in Richtung L828. Mit im Fahrzeug befand sich eine 58-jährige Beifahrerin aus Neuenheerse. An der Kreuzung L954/L828 hielt der Mann aus Bad Driburg zunächst an und bog anschließend nach links in Richtung Willebadessen ab.

 

24.06.2015 - 09:54 Uhr

Zwei Menschen sterben bei Flugzeugabsturz

Holzminden (tab). Beim Absturz eines Sportflugzeuges bei Holzminden sind am Dienstagabend, 23. Juni, um 21 Uhr zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, stürzte das vermutlich einmotorige Flugzeug aus bislang nicht geklärter Ursache in ein schwer zugängliches Waldgebiet. Dort fanden die Beamten auch die beiden Toten, deren Identität nach den Angaben eines Polizeisprechers bislang noch nicht geklärt ist.

 

12.06.2015 - 09:34 Uhr

Auto kracht in Hauswand

Udate: Brakel/Riesel (tab). Spektakulärer Verkehrsunfall im Brakeler Ortsteil Riesel: Ein 51-jähriger Mann aus Riesel ist am Freitagmorgen, 12. Juni, um 7.30 Uhr mit seinem grauen SUW Nissan Pathfinder auf einem abschüssigen Gelände in Fahrt geraten. Der Geländewagen durchquerte Wiesen, Zäune und Gärten und krachte gegen die rückwärtige Hauswand eines Wohnhauses in der Straße Im Aatal.

 

11.06.2015 - 13:34 Uhr

78-jährige Brakelerin im Supermarkt beklaut

Brakel (tab). Einer 78-jährigen Frau aus Brakel ist am Mittwochmorgen in einem Lebensmittelmarkt an der Warburger Straße in Brakel die Geldbörse gestohlen worden. Gegen 9.30 Uhr war die Seniorin dabei, ihren Wocheneinkauf zu tätigen. Als sie ihren Einkauf eine Stunde später an der Kasse bezahlen wollte, stellte sie fest, dass die Geldbörse aus ihrer Jackentasche entwendet worden war. Hinweise und Beobachtungen nimmt die Polizei in Höxter entgegen, Telefon 0 52 71/96 20.

 

11.06.2015 - 09:48 Uhr

Mit MindWalking auf dem Weg zur Selbsterkenntnis

Beverungen (djd/pt). Frust, Ärger, Minderwertigkeitsgefühle und depressive Verstimmungen haben oftmals psychische Ursachen. Häufig sind sich die Betroffenen gar nicht bewusst, dass sie die Entwicklung ihrer Persönlichkeit mit ihren Gedanken regelrecht ausbremsen. „Mit Sätzen wie 'Das schaffe ich nie', 'Ich bin einfach zu dumm' oder 'Aus mir wird eh nichts' ziehen wir uns unsere eigenen Grenzen", sagt Ulrich Kramer. Der Diplom-Psychologe aus Beverungen will diese negativen Programme gezielt beiseite räumen. In seinem Buch MindWalking - Unbelastet in die Zukunft (Verlag Peter Jentschura, ISBN-13 978-3-933874-55-9) erklärt Kramer, wie es gelingen kann, vergessene Schlüsselerlebnisse ins Bewusstsein zu rufen und ihre Nachwirkungen aufzuarbeiten.

 

09.06.2015 - 15:08 Uhr

Verkehrsunfall nach Überholvorgang

Höxter (red). Eine 23-jährige Frau aus Höxter ist am Dienstag um kurz nach acht Uhr mit ihrem Renault Twingo auf der Landstraße 755 von Lütmarsen in Richtung Höxter unterwegs gewesen. Kurz vor der Abfahrt Bosseborn bemerkte sie zwei Fahrzeuge, die ihr aus Richtung Höxter entgegenkamen. Auf Höhe der Abfahrt Bosseborn überholte das hintere der beiden Fahrzeuge, unter Ausnutzung einer Linksabbiegerspur und einer Sperrfläche, den vorderen Pkw.

 

09.06.2015 - 15:03 Uhr

Betrunkener fährt Fußgänger an

Brakel (red). Ein 32-jähriger Mann aus Bad Driburg ist am Montag um 17.30 Uhr auf dem Gehweg der Driburger Straße in Brakel in Richtung Warburger Straße unterwegs gewesen, als ein Pkw mit geringer Geschwindigkeit, halb auf dem Gehweg und halb auf der Straße fahrend, auf ihn zu fuhr. Der 32-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Es kam zu einer leichten Berührung mit dem Fahrzeug. Der Mann aus Bad Driburg blieb glücklicherweise unverletzt.

 

06.06.2015 - 20:03 Uhr

Vierjähriger Junge bei Traktorunfall eingeklemmt

Höxter/Ovenhausen (tab). Ein vierjähriger Junge ist am Samstagmittag bei einem Traktorunfall im Höxteraner Ortsteil Ovenhausen verletzt worden. Der Vater (36) des Jungen war gemeinsam mit seinem Sohn auf einem unbefestigten und abschüssigen Feldweg in der Gemarkung Bramberg unterwegs. An dem Traktor befand sich ein Anhänger mit einem gefüllten 1 500 Liter Wasserfass. Aus bislang nicht geklärter Ursache kippte der Zug auf dem Feldweg zur rechten Seite. Dabei wurde der Junge unter dem Traktor eingeklemmt, von der Feuerwehr geborgen und mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Göttingen geflogen. Der Vierjährige wurde nach derzeitigem Kenntnisstand zum Glück aber nur leicht verletzt und muss lediglich zur Beobachtung im Klinikum bleiben. Der Vater erlitt keine Verletzungen. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 3 000 Euro.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 Weiter > Ende >>

Seite 14 von 14
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News