Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674
Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

25.03.2017 - 11:57 Uhr

Unikate aus alten Feuerwehrjacken

Warburg (red). Ein Geburtstagsgeschenk für die Freundin, mehr sollte es erstmal noch nicht werden. Doch aus einer kecken Idee wurde mehr. Ursula Dalhoff, Feuerwehrfrau aus Warburg, stellt in Handarbeit kleine Handtaschen, große Handtaschen, Topflappen und Backhandschuhe in verschiedenen Größen her. Jedes einzelne Teil erzählt seine eigene Geschichte und hat bei unzähligen Einsätzen seinen Träger oder seine Trägerin geschützt.

Ausrangierte, in die Jahre gekommene Brandschutzkleidung wird für diese Artikel benutzt und somit nochmal zum Leben erweckt. Die Einsatzbekleidung für den Innenangriff muss nach Verschleiß und Alterung etwa alle acht bis zehn Jahre ausgetauscht werden. Nach Rücksprache mit der Stadt Warburg durften die ausgesonderten Einsatzanzüge der Feuerwehr Warburg genutzt werden.

Ursula Dalhoff und ihr Team setzte sich mit anderen Feuerwehren in Verbindung und konnten so rund 40 Einsatzjacken für eine Spendenaktion gewinnen. Zusätzlich zu den alten Jacken aus dem Stadtgebiet Warburg beteiligten sich auch die Feuerwehren Höxter, Bielefeld, Büren, Salzkotten-Verne und überließen ihre ausgesonderte Kleidung. Die Kreisfeuerwehrzentrale Paderborn in Ahden beteiligt sich, indem die Kleidung dort kostenlos, vor dem Zerlegen, gewaschen werden darf.

Am Tag der offenen Tür am Feuerwehrhaus Warburg im September 2016 wurden viele der Exemplare verkauft. Da nicht genug Topflappen und Handschuhe vorhanden waren, wurde eine Bestellliste gestartet, die seitdem immer weiter wächst. Nun sind bereits 444 Euro zusammen gekommen - und konnten an >Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.< gespendet werden.

Paulinchen wurde 1993 gegründet, um Familien nach Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen ihrer Kinder zu beraten, bei Problemen in der Rehabilitationszeit zu helfen sowie präventiv auf die Unfallursachen hinzuweisen. Seit Jahren nutzt die Feuerwehr Warburg Informationsmaterial von Paulinchen für ihre Öffentlichkeitsarbeit.

Die Aktion läuft weiter, wer entsprechende Einsatzkleidung spenden möchte oder eines der handgefertigten Teile bestellen möchte kann sich unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. melden.


Unikate aus alten Feuerwehrjacken  - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News