Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674
Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

25.03.2017 - 12:14 Uhr

Kinderfahrzeug- und Spielzeug-Börse

Warburg (red). Der Elternbeirat des Katholischen Familienzentrums St. Martin in Warburg veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine Kinderfahrzeug- und Spielzeug-Börse. Am Sonntag, 2. April, können von 14.30 bis 17 Uhr gebrauchte Kinderfahrzeuge aller Art (Kinderwagen, Fahrräder, Roller, Fahrradanhänger, Bobby-Cars, etc.) sowie Kinderspielzeug und Familien-/Brettspiele zu günstigen Preisen erstanden werden.

Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Wer selbst etwas beim Basar verkaufen möchte, sollte bitte Folgendes beachten: Die Annahme der Artikel erfolgt am Sonntag , 2. April, zwischen 13 und 14.30 Uhr. Alle Artikel müssen mit Preisen ausgezeichnet sein. Es gibt keine klassischen Flohmarktstände. Die Artikel werden mit einer Nummer gekennzeichnet und frei ausgestellt.

Die Abrechnung erfolgt durch den Veranstalter am Ausgang. Das eingenommene Geld können die Verkäufer ab 17 Uhr abholen. 20 Prozent des Verkaufserlöses gehen als Spende an das Familienzentrum. Kleinteiliges Spielzeug wird nur in abgepackten, größeren Mengen angenommen. Bei der Börse nicht verkaufte Artikel können auch gespendet werden und werden vom Elternbeirat an bedürftige Kinder im Stadtgebiet weiter geleitet.

Die Zahl der Verkäufer ist begrenzt und eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0 56 41/74 77 29. 


Kinderfahrzeug- und Spielzeug-Börse - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News