Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674
Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve


12.09.2015 - 09:38 Uhr

Blondes Energiebündel sorgt für Stimmung

Warburg (tab). Heiße Rhythmen an kalten Tagen: Loona, die Queen of Latin Pop, sorgt am Dienstag, 6. Oktober, für Stimmung im großen Festzelt der 67. Warburger Oktoberwoche. Das blonde Energiebündel, das mit Hits wie Bailando, Mamboleo, Parapapapapa und Rhythm of the Night in ganz Europa bekannt wurde, präsentiert sommerliche Hits mit mallorquinischem Charme. Pure Lebensfreude und tanzbare Rhythmen sind angesagt. Eingänge Refrains in einem bewährten spanisch-englischen Sprachmix laden zum Mitsingen und Feiern ein. Stimme und Gesicht der aus Funk und Fernsehen bekannten Band Loona ist Marie-José van der Kolk (41).

 

11.09.2015 - 07:42 Uhr

Zwölf Chöre präsentieren sich

Warburg (tab). Zwölf Chöre nehmen in diesem Jahr am Freitag, 9. Oktober, im Rahmen der 67. Warburger Oktoberwoche an dem vielseitigen und attraktiven Konzert der Chöre teil. Der Konzertabend beginnt im 19.30 Uhr im Pädagogischen Zentrum am Wachtelpfad. Mit dabei sind der Männergesangverein Cäcilia und der Frauenchor pro musica aus Bonenburg, der Männergesangverein Arion und der Frauenchor aus Borgentreich, der Männergesangverein Eintracht Borgholz und der Kirchenchor Borgholz-Natingen, die Chorgemeinschaft Daseburg, der Gesangverein Liederkranz Hohenwepel, die Chorgemeinschaft Frohsinn aus Kleinenberg, der Gemischte Chor Eintracht aus Rimbeck, der Gesangverein Cäcilia aus Scherfede und der Männerchor aus Warburg.

 

31.08.2015 - 12:21 Uhr

Festschrift zur Oktoberwoche ist erhältlich

Warburg (tab). Die umfangreiche Festschrift zur 67. Warburger Oktoberwoche ist soeben in einer Auflage von 13 500 Exemplaren erschienen. Sie informiert auf 112 Seiten über das gesamte Programm, das vom 3. bis 11. Oktober in den Festzelten, auf dem Vergnügungspark und in der Gewerbeausstellung auf dem Warburger Schützenplatz angeboten wird - inklusive aller Sonderveranstaltungen wie beispielsweise der Bunte Nachmittag am Dienstag, 6. Oktober, und das Konzert der Chöre am Freitag, 9. Oktober. Mitarbeiter der Hansestadt, Auszubildende und Studenten sind in dieser Woche unterwegs, um die Festschrift und die dazugehörigen Plakate von Wünnenberg bis Immenhausen und von Bad Driburg bis Baunatal zu verteilen.

 

25.08.2015 - 08:26 Uhr

Ein kleines Straßenfest für alle

Warburg (tab). Die Geschäftsleute der östlichen Hauptstraße in Warburg laden für Donnerstag, 3. September, zum kleinen Straßenfest am Gebrüder-Warburg-Platz ein. Los geht es um 12 Uhr. Dann präsentieren sich die Einzelhändler nicht nur in ihren Ladenlokalen, dann zeigen sie ihr Handwerk und ihre Dienstleistungen auch draußen vor den Türen. „Mit dieser Aktion wollen wir den östlichen Teil der Hauptstraße mit Leben füllen. Und wir wollen auf das besondere Potential dieser Straße aufmerksam machen“, bringt Uwe Kurze den zentralen Gedanken auf den Punkt. Der Lederer ist der Initiator des kleinen Straßenfestes, das unter dem Motto >Schauen - probieren - kennenlernen< veranstaltet wird. Vor seinem Ladenlokal informiert er beispielsweise über das Handwerk des Schuhbaus.

 

24.08.2015 - 08:54 Uhr

Drei neue Yogakurse in Warburg

Warburg (tab). Geraldine Gilbert, Yogalehrerin und Physiotherapeutin aus der Warburger Angertwete, bietet drei neue Kurse an. Die sanfte Trainingsmethode >Breath Walking<, die aus bewusstem Atmen, Walking und Meditationsübungen besteht, beginnt am Donnerstag, 3. September, um 10.30 Uhr. Der Atem-Meditationskursus >Quantum Light Breath< (QLB) beginnt am Montag, 7. September, um 18 Uhr. Der QLB ist einfach, effektiv und führt überraschend schnell zu mehr Klarheit und Wohlbefinden. Der Kursus >Sehkraft aktivieren und zurückgewinnen< beginnt am Dienstag, 8. September.

 

24.08.2015 - 08:02 Uhr

Ein Leckerli aus dem Pfotenshop

Warburg (tab). Christian Wiegard und seine Ehefrau Kerstin betreiben an der Straße Hinter der Mauer Nord den Warburger Pfotenshop. In ihrem Verkaufsraum gibt es 50 verschiedene Belohnungen, Kauartikel und Snacks für Hunde aus dem Fleisch von 17 unterschiedlichen Tieren. „Alle Leckerli sind fettarm und naturbelassen. Sie sind zu hundert Prozent aus Fleisch und ohne den Zusatz von Farb- und Konservierungsstoffen hergestellt“, betont Christian Wiegard. Zum Sortiment des Warburger Pfotenshops gehören beispielsweise getrocknete Hasenohren, Hirschsehnen, Kalbshaxen, Känguruhfleisch, Kalbsohren mit Fell, Kamelpansen, Lammfleisch, Putenhälse, knüppelharte Rinder-Achillessehnen, Rinderkopfhaut mit Fell sowie Rehfleisch für die Feinschmecker und Allergiker. „Fischsprotten sind die Chips für den Hund. Und auf unsere Chickenwings stehen die Vierbeiner total“, berichtet Christian Wiegard von seinen Erfahrungen.

 

23.08.2015 - 09:54 Uhr

Führungen auf der Holsterburg

Warburg (lwl). Die Holsterburg bei Warburg hat nicht nur lokal eine kurze aber heftige Geschichte geschrieben. Auch überregional hat sie seit der Entdeckung ihrer wahren Vergangenheit Schlagzeilen gemacht. Mit ihrer achteckigen Grundstruktur ist sie eine Rarität und hat seit Jahren Überraschungen für die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zu bieten. So auch in diesem Jahr: Mit dem Bergfried ist der Mittelpunkt der Burg zum Vorschein gekommen. Auch Besucher können sich jetzt mit eigenen Augen davon überzeugen: Es werden archäologische Führungen über die Ausgrabung angeboten.

 

08.08.2015 - 10:40 Uhr

Wespen sind im Anflug

Warburg (tab). Sommerzeit ist Wespenzeit. Vielerorts sind die schwarz-gelb gestreiften Plagegeister von Anfang August bis in den September hinein unterwegs. Denn in dieser Zeit haben die Völker der Insekten ihre maximale Größe erreicht. In Ruhe ein Stück Pflaumenkuchen auf der Terrasse schlemmen oder genüsslich ein kühles Feierabendbier unter freiem Himmel genießen - ist nicht drin! Vor allem Bäckereien, Restaurants, Biergärten und Eiscafés haben momentan mit den kleinen Quälgeistern arg zu kämpfen. Was es bei einem Wespenstich zu beachten gilt, das weiß Dorothee Niemann (30) von der Schildkröten-Apotheke an der Warburger Sternstraße.

 

06.08.2015 - 10:49 Uhr

Experten geben Tipps zum Thema Sonnenschutz

Warburg (tab). Ärztin Dr. Rosemarie Hoormann und Apotheker Dr. Andreas Genau haben am Mittwochnachmittag, 5. August, im Warburger Waldbad Tipps zum Thema Sonnenschutz gegeben. Sie informierten die Besucher über den richtigen Umgang mit Sonnenstrahlen und verteilten gratis kleine Proben mit Sonnenschutzcreme. Was gilt es im Sommer zu beachten? Dr. Rosemarie Hoormann: „Im Schatten verweilen, ausreichend trinken und eine Schutzcreme mit mindestens Lichtschutzfaktor 20 auf der Haut verreiben. Eincremen ist das Non-Plus-Ultra.“ Für die besonders empfindliche Kinderhaut sollte ein höherer Lichtschutzfaktor gewählt werden, 30, 50 oder sogar 50 plus, sagt die Ärztin. Sie rät außerdem dazu, stets eine Sonnenbrille zu tragen.

 

04.08.2015 - 08:51 Uhr

Frühschwimmer ziehen täglich ihre Bahnen

Warburg (tab). Albert Diedrich (76) aus der Angertwete liebt die Bewegung. Dreimal in der Woche kommt der Senior zum Frühschwimmen in das Warburger Waldbad. „Bevor der Betrieb richtig losgeht, ist es am Schönsten. Dann ist das Wasser glasklar, das Becken relativ leer, und an manchen Tagen liegt sogar die Sonne auf dem Wasser. Das ist toll“, schwärmt er. Albert Diedrich zieht bei jedem Wetter seine Bahnen. Nicht nur er. Insgesamt kommen nach den Angaben von Bäderbetriebsleiter Stefan Bosse täglich rund 50 Schwimmer zum frühen Baden in das Warburger Waldbad.

 

30.07.2015 - 10:02 Uhr

Wagner-Oper live im Warburger Kino Cineplex

Warburg (tab). Mit dem neuen „Tristan“, inszeniert von Festspiel-Chefin Katharina Wagner, haben Ende Juli auf dem Grünen Hügel in Bayreuth die 104. Richard-Wagner-Festspiele begonnen. Wagners Urenkelin Katharina Wagner hat das Liebesdrama Tristan und Isolde neu in Szene gesetzt. Zum ersten Mal übertragen die Bayreuther Festspiele eine Oper direkt im Neuinszenierungsjahr in zahlreichen Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für alle, die die Inszenierung von Katharina Wagner unter der musikalischen Leitung von Christian Thielemann sehen möchten, jedoch keine Karten für eine Aufführung erhalten haben, besteht die Möglichkeit, die Oper live im Kino zu erleben.

 

29.07.2015 - 10:03 Uhr

Hunderte Zuschauer erleben wackelige Tröge auf der Diemel

Eberschütz (red). Sie haben die wackeligen Tröge am besten im Griff gehabt: Leon Schulz und Joshua Ludewig sind die Gewinner des 10. Original Eberschützer Schweinetrogrennens. Auf dem zweiten Platz landeten Frederike Harms und Svea Ernst. Dritte wurden Inga Gumpmann und Dennis Grundermann. Rang vier sicherten sich Leon Jahnke und Luca Schulz. Hans-Rainer Lühmann, Vorsitzender des veranstaltenden Heimat-und Geschichtsverein Eberschütz, überreichte den Siegerduos die Preise.

 

27.07.2015 - 10:07 Uhr

Siebte Rocknacht unter freiem Himmel

Warburg (tab). Biederer Retro-Look und klassische Krawatten sind ihre Markenzeichen: Die deutsche Indie-Rock-Band „Kapelle Petra“ tritt am Samstag, 8. August, um 22.30 Uhr in der Hansestadt auf. Markus Schmidt, Guido Scholz, Rainer Siepmann und ihre Bühnenfigur Gazelle bieten auf dem 7. Brauerei-Rockfestival in der Warburger Kuhlemühle eine Mischung aus melodiösen Songs, feinsinnigen Texten und sympathischem Beklopptsein. „Kapelle Petra“ ist eine der bundesweit angesagtesten deutschsprachigen Livebands. Ihre Klassiker, „Geburtstag“, „Gewitter“ und „Geht mehr auf Konzerte“, wurden auf YouTube weit mehr als zwei Millionen Mal aufgerufen.

 

25.07.2015 - 11:09 Uhr

Sturmtief „Zeljko“ legt heute Nachmittag los

Kreis Höxter (red). Der Wetterdienst spricht von einer deutlichen Zunahme der Windgeschwindigkeit im Verlauf des Nachmittags.  Im Warnzeitraum, der von 15:00 Uhr am heutigen Samstag bis 03:00 Uhr am Sonntag geht, sollen Geschwindigkeiten von bis 115 km/h auf die Region treffen.

 

24.07.2015 - 11:50 Uhr

284. Arolser Kram- und Viehmarkt

Bad Arolsen (red). Zum 284. Mal findet in der Zeit vom 6. bis 9. August 2015 „das“ traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg in Bad Arolsen statt. „Das“ Arolser Kram- und Viehmarkt ist das größte Volksfest Nordhessens und lockt jährlich mehrere hunderttausend Besucher an. Auf 10 ha Grünfläche und Straßen versammeln sich jedes Jahr Anfang August rund 60 Vergnügungs-, 50 Gastronomie- und 120 Gewerbeschaubetriebe sowie 200 Krammarktgeschäfte. Sie bieten den Besuchern mit attraktivsten Fahrgeschäften („Frisbee“, „Gladiator“, Familienachterbahn „Wilde Maus“, Riesenrad „Jupiter“, Spielhalle „Fun City“, „Break Dancer“, „Musik-Express“, zwei Autoskooter, 2-Etagen Gokart-Bahn „Europaring“ sowie den Laufgeschäften „Krumm & Schief Bau“ und „Kristall-Palast“) alles was das Herz begehrt.

 

22.07.2015 - 16:29 Uhr

10. Original Eberschützer Schweinetrogrennen am 25. Juli

Trendelburg-Eberschütz (red). Ab in die Schweinetröge und los heißt es wieder beim diesjährigen Flussrennen auf der Diemel in Eberschütz. Mit dabei waren in den letzten Jahren Hunderte von Besuchern, die vom Ufer aus den lustigen Wettstreit beobachteten. Ein Rennen der besonderen Art kann man am 25. Juli 2015 in Trendelburg-Eberschütz wieder erleben. Das Schweinetrogrennen hat eine lange Tradition in dem Ort an der Diemel. Der örtlichen Heimat- und Geschichtsverein richtet das Rennen alle zwei Jahre aus. Dabei treten Teams aus zwei Personen gegeneinander an und versuchen, ihren Schweinetrog so schnell wie möglich ins Ziel zu bringen. Gewinnern winken neben der Ehre auch attraktive Preise.

 

21.07.2015 - 07:40 Uhr

Buntes Sommerferienprogramm im HPZ

Warburg (red). Seit Beginn der Sommerferien heißt es wieder: basteln, spielen, toben, Freunde treffen und Spaß haben. Das Sommerferienprogramm im Heilpädagogischen Therapie- und Förderzentrum (HPZ) St. Laurentius-Warburg hat begonnen. In der letzten Woche mischten sich zu den Geräuschen der spielenden Kinder und Jugendlichen auf der Wiese neben der Aula auch die von Hämmern, Schleifwerkzeugen und Sägen. Der Grund dafür ist schnell ausgemacht, denn zwei Integrationskräfte der Laurentius-Schule, Matthias Hildebrandt und Julia Koop, bauten mit den Jugendlichen Holzbänke aus Europaletten.

 

20.07.2015 - 07:08 Uhr

Auf zwei Rädern die Geheimnisse der Autobahnbrücke erkunden

Warburg (tab). Der CDU-Ortsverband Warburg veranstaltet an diesem Freitag, 24. Juli, im Rahmen des Kinderferienprogramms eine Fahrradtour nach Welda. Auf dem Weg dorthin  sollen die Geheimnisse der Autobahnbrücke erkundet werden. Die Expedition beginnt um 13 Uhr.

 

Warburg (tab). Geraldine Gilbert (53) aus Warburg veranstaltet an diesem Samstag, 18. Juli, einen Yoga-Wohlfühltag. Dabei handelt es sich um ein ganzheitliches Bewegungs- und Entspannungsprogramm in freier Natur. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr die Angertwete 18. Nach einem kurzen Kennenlernen geht es zum Breathwalking in die Diemelaue. „Breathwalking ist eine Yogatechnik, die bewusstes Atmen, Gehen und Aufmerksamkeitsübungen kombiniert. Wer regelmäßig geht, kann mit wenig Aufwand viel für seine physische und psychische Gesundheit tun“, sagt Geraldine Gilbert.

 

15.07.2015 - 13:47 Uhr

Eine Verschnaufpause auf der Landschaftsliege

Warburg (tab). Zwei neue Landschaftsliegen laden auf der 1 000 Quadratmeter großen Liegewiese unterhalb der Diemelbrücke in der Warburger Altstadt zur kurzen Rast ein. Das Mobiliar hat einen Wert von 2 500 Euro und wurde vom Fremdenverkehrsverband Warburg-Touristik angeschafft. Damit wollen Bürgermeister Michael Stickeln und Tourismus-Chef Norbert Hoffmann die Aufenthaltsfläche an der Diemel erlebbarer machen und den Tourismus in der Hansestadt weiter ankurbeln.

 

14.07.2015 - 11:44 Uhr

Preis verbindet Kultur und Wirtschaft

Warburg (tab). Vertragsunterzeichnung im Sitzungssaal des Behördenhauses an der Bahnhofstraße in Warburg: Dr. Heribert Schlinker und seine beiden Töchter Judith und Ute haben am Dienstag, 14. Juli, zusammen mit Bürgermeister Michael Stickeln und Erstem Beigeordneten Klaus Braun die Vereinbarung zur Stiftung des Kulturpreises der Hansestadt unterschrieben. Weil die Kinobetreiberfamilien Schlinker einen Gesamtbetrag in Höhe von 25 000 Euro zur Verfügung stellen, kann die Hansestadt Warburg nun jährlich einen Kulturpreis in Höhe von maximal 2 000 Euro an einen oder mehrere Preisträger vergeben.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 Weiter > Ende >>

Seite 16 von 16
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News