Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674
Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve


11.01.2017 - 10:59 Uhr

Experten beantworten Fragen zur modernen Altersmedizin

Kreis Höxter/Warburg (red). Die Kommunale Gesundheitskonferenz im Kreis Höxter setzt die erfolgreiche Tradition der Arzt-Patienten-Seminare fort. Zum Thema >Was leistet moderne Altersmedizin?< lädt sie für Dienstag, 17. Januar, von 19 bis 21 Uhr ins Klinikum Warburg ein. Hier können sich Betroffene sowie Angehörige kostenlos informieren und persönlich von Experten und Fachärzten beraten lassen.

 

10.01.2017 - 11:40 Uhr

Löschzug Scherfede zieht Bilanz

Scherfede (red). Die Kameraden des Löschzuges Scherfede mussten im vergangenen Jahr mit 47 Einsätzen seltener ausrücken als im Vorjahr. Diese Bilanz zog die Wehr während der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus. Neben Kameraden und Jugendfeuerwehrleuten konnte der Löschzugführer Helmut Deworetzki aus der Wehrführung auch Josef Wakob und Markus Müller sowie die Alters- und Ehrenabteilung und den Gast Johannnes Thonemann (Bezirksausschuss Scherfede und Leiter Polizeiwache Warburg) begrüßen.

 

10.01.2017 - 11:14 Uhr

Schüler aus Brasilien absolvieren Praktika in Warburg

Warburg (red). Schüler des >Colegio de Visconde de Porto Seguro< aus Sao Paulo (Brasilien) absolvieren derzeit ein Praktikum in Unternehmen der Hansestadt Warburg. Der Kontakt wurde über die Wirtschaftsförderung hergestellt. Seit dem 4. Januar sind fünf Praktikanten der deutschen Auslandsschule Porto Seguro in der Hansestadt Warburg zu Gast. Sie sammeln internationale Erfahrung für ihre schulische Ausbildung zum Außenhandelskaufmann. Der brasilianische-deutsche Schulzweig ermöglicht den Schülern, ihre Praktika in Deutschland zu absolvieren.

 

10.01.2017 - 10:52 Uhr

Berufsorientierung im Krankenhaus

Warburg (red). Jährlich absolvieren junge Menschen ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Helios-Klinikum in Warburg. Für die gute Arbeit mit dem Nachwuchs wurde die Klinik jetzt vom IN VIA Diözesanverband Paderborn für Mädchen- und Frauensozialarbeit e.V. ausgezeichnet. Die katholischen Träger von Freiwilligendiensten haben den Anspruch, interessierten Menschen einen qualitativ hochwertigen Freiwilligendienst anzubieten. Hierzu wurden Qualitätsstandards für Einsatzstellen im Bereich der Freiwilligendienste entwickelt.

 

20.12.2016 - 11:08 Uhr

3 000 Euro für neuen Konzertflügel

Warburg (red). Mit einer großzügigen Spende für die Kulturarbeit hat die Bürgerstiftung Warburg für eine vorweihnachtliche Überraschung im Rathaus der Hansestadt gesorgt. Die Bürgerstiftung unterstützt die Verantwortlichen der Warburger Meisterkonzerte bei der Anschaffung eines neuen Konzertflügels mit 3 000 Euro. Diese Spende wurde aus den Erträgen der >Ladislaus-Brunmayer-Stiftung< finanziert und damit im Sinne des Stifters verwendet.

 

19.12.2016 - 11:32 Uhr

Kein Osterfeuer in Warburg

Warburg (red). Schützenverein Warburg und Technisches Hilfswerk, Ortsverband Warburg, werden im Januar keine Tannenbäume im Stadtgebiet Warburg einsammeln. Ein Osterfeuer wird es im neuen Jahr auch nicht geben. „Der in der Vergangenheit für das Feuer zur Verfügung gestellte Brennplatz beim Reiterverein RV Warburger Land steht 2017 leider nicht zur Verfügung. Alle Bemühungen, eine Alternative zu finden, sind gescheitert“, teilten Schützen und THW in einer gemeinsamen Presseerklärung mit.

 

13.12.2016 - 11:03 Uhr

Vier Sterne für den Diemelradweg

Warburg (red). Die Freude ist groß: Der Diemelradweg ist vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit vier Sternen ausgezeichnet worden. Er trägt nun das Gütesiegel ADFC-Qualitätsroute. Mit dieser Klassifizierung wurde ein großes Ziel erreicht, das sich die Kooperationspartner des Arbeitskreises Diemelradweg gesteckt hatten. Die Qualität soll weiterhin gesichert und verbessert werden.

 

29.11.2016 - 12:05 Uhr

Wirtschaftsförderung besucht Benteler-Konzern

Warburg (red). Innovationskraft, kontinuierliche Verbesserung und stetige Weiterentwicklung sind zentrale Erfolgsfaktoren im Automobilsektor – davon haben sich Bürgermeister Michael Stickeln und Wirtschaftsförderer Sören Spönlein jetzt bei einem Besuch des Werkes von Benteler-Automotive in Warburg überzeugt. Die Hansestadt ist ein wichtiger Produktionsstandort des Unternehmens. Nahezu 600 Beschäftigte, mehr als 25 Auszubildende vor Ort und Investitionen von mehreren Millionen Euro in den vergangenen Jahren zeigen, wie sich Benteler langfristig an dem Standort engagiert.

 

24.11.2016 - 10:18 Uhr

Existenzgründungsseminar – noch freie Plätze

Kreis Höxter/Warburg (red). Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH veranstaltet in Zusammenarbeit mit der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld am Mittwoch, 7. Dezember, in der Zeit von 9 bis 17 Uhr ein Orientierungsseminar für potenzielle ExistenzgründerInnen. Auf dem Weg von der Geschäftsidee bis hin zur Existenzgründung stehen viele Fragen. Diese gilt es zu beantworten. Je besser ein Vorhaben vorbereitet wird und je mehr Informationen eingeholt werden, umso wahrscheinlicher ist der spätere Erfolg.

 

21.11.2016 - 12:54 Uhr

Winterdienst in der Hansestadt Warburg

Warburg (red). Vor Beginn der winterlichen Witterung möchte das Kommunalunternehmen der Hansestadt Warburg (KUW) die Bürgerinnen und Bürger auf folgende Regelungen hinweisen. Wer ist zum Räumen und Streuen auf den Gehwegen verpflichtet? Die Anlieger. Die Straßenreinigung umfasst die wöchentliche Reinigung der Gehwege.
Die Winterwartung beinhaltet bei Schnee- und Eisglätte unter anderem das Schneeräumen und das Bestreuen der Gehwege. Die von jedem Grundstückseigentümer zu entrichtende Winterdienstgebühr dient dem Räumen und Streuen der Straßen, nicht der Gehwege. Diese Aufgabe obliegt den Eigentümern der angrenzenden Grundstücke.

 

17.11.2016 - 13:16 Uhr

Schnelles Internet für 6 500 Haushalte

Köln/Warburg (red). Surfen nur auf DSL-Niveau? Das ist bald Geschichte. Zumindest in der Hansestadt Warburg. Denn die Stadt und ihre Bürger setzen zukünftig auf das leistungsfähige Breitband-Internet via Kabel. Unitymedia, der führende Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg, investiert in der Region massiv in seine Netzinfrastruktur und rüstet in Warburg das leistungsfähige Coax-Glasfaser-Netz auf. Durch die Netzmodernisierung können rund 6 500 Haushalte mit Kabelanschluss in den Warburger Ortsteilen Rimbeck, Ossendorf und Scherfede mit schnellem Internet mit bis zu 400 Mbit/s versorgt werden. Künftig sind selbst Bandbreiten im Gigabit-Bereich möglich.

 

16.11.2016 - 11:26 Uhr

Ein "hidden Champion" mit hoher Innovationskraft

Scherfede (red). Bürgermeister Michael Stickeln und Wirtschaftsförderer Sören Spönlein haben jetzt die Fast Metallurgy GmbH im Gewerbegebiet in Scherfede besucht. Sie ist im Jahr 2008 gegründet worden und hat sich auf die Herstellung modernster Keramiken und Metallkeramiken für die PVD-Beschichtung spezialisiert. Bei der PVD-Beschichtung (Physikalischen Vakuumbeschichtung) werden in Vakuumanlagen dünne Schichten des Beschichtungsmaterials auf Bauteile aufgebracht, um gezielt deren Oberflächeneigenschaften einzustellen.

 

11.11.2016 - 11:52 Uhr

„Warburg ist um ein lebendiges Forum reicher“

Warburg (tab). Der neugestaltete Gebrüder-Warburg-Platz ist am Donnerstag, 10. November, wieder seiner Bestimmung übergeben worden. „Mit dem Gebrüder-Warburg-Platz wird die Hansestadt Warburg in einem ihrer Kernbereiche um ein lebendiges Forum reicher. In den zurückliegenden Wochen ist an dieser zentralen Stelle unserer Innenstadt, dem zweiten Herzstück gewissermaßen neben dem Neustadtmarktplatz, ein neuer attraktiver und funktionaler Platz erstanden“, sagte Bürgermeister Michael Stickeln in seinem Grußwort.

 

09.11.2016 - 15:52 Uhr

Neue Kornkammer in der Warburger Börde

Warburg (red). Für eine Investitionssumme von rund 8 Millionen Euro errichtet die AGRAVIS Kornhaus Ostwestfalen GmbH, eine Tochtergesellschaft der AGRAVIS Raiffeisen AG, nördlich der Hansestadt Warburg einen neuen Agrarhandelsstandort. „Die Anforderungen an die Landwirtschaft und aus der Landwirtschaft steigen“, sagte Johannes Schulte-Althoff, Vorstandsmitglied der AGRAVIS Raiffeisen AG, am Mittwoch, 9. November, beim symbolischen ersten Spatenstich für das Bauvorhaben. Die Landwirtschaft brauche einen leistungsstarken Agrarhandel an ihrer Seite. Die AGRAVIS Kornhaus Ostwestfalen GmbH mit ihren 86 Mitarbeitern verteilt auf sechs Standorte in der Region sei ein solcher Partner und baue ihre Schlagkraft durch einen neuen modernen Standort zwischen den Warburger Ortsteilen Hohenwepel und Dössel weiter aus.

 

04.11.2016 - 11:10 Uhr

Erneuerbare Energien zum Anfassen

Kreis Höxter/Warburg (red). Erneuerbare Energien zum Anfassen, Experimente mit Rotkohl, Forschen mit Licht sowie Versuche zu elektro- und metalltechnischen Themen – das sind nur einige der zahlreichen Angebote des zweiten MINT-Erlebnistages, der am Samstag, 12. November, von 10 bis 15 Uhr im Berufskolleg Kreis Höxter in Brakel stattfindet. Der Verein Natur und Technik lädt hierzu alle interessierten Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihren Eltern und Angehörigen ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten spannende Workshops und zahlreiche Mitmach-Aktionen.

 

03.11.2016 - 14:45 Uhr

Perspektive für Flüchtlinge im Handwerk

Kreis Höxter/Warburg (rw). „Ich möchte gerne eine Ausbildung im Metallbau machen“, sagt Adhani Haji Ali. Der Syrer ist einer von insgesamt zwölf jungen Männern, der an dem Programm >Wege in die Ausbildung für Flüchtlinge< teilnimmt. Die Bundesagentur für Arbeit (BA), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) bieten den geflüchteten Menschen mit dieser Initiative eine Perspektive. „Es sind unsere Fachkräfte von morgen, die wir in eine Ausbildung einführen wollen“, betont Annika Dunsche von der Arbeitsagentur. Seit Anfang September nehmen die Flüchtlinge aus Syrien, Eritrea oder auch Afghanistan an dem Programm „Perspektive für junge Flüchtlinge – Handwerk“ (PerjuF-H) teil.

 

27.10.2016 - 09:43 Uhr

HPZ bietet vielfältige Förderangebote

Warburg (red). Bürgermeister Michael Stickeln und Wirtschaftsförderer Sören Spönlein haben jetzt das Heilpädagogische Therapie- und Förderzentrum HPZ St. Laurentius in Warburg besucht. Es ist die größte soziale Einrichtung in der Hansestadt und ein Kompetenzzentrum für Menschen mit Behinderungen. Das HPZ gehört mit 550 Mitarbeitern und 25 Auszubildenden zu einem der größten Arbeitgeber Warburgs. „Bei uns werden Menschen mit teilweise schweren Beeinträchtigungen betreut und gepflegt. Unsere Angebote sind vielfältig. Und wir fördern die Selbstbestimmung. Das ist unser Auftrag“, stellt Einrichtungsleiter Matthias Schmidt heraus.

 

26.10.2016 - 10:08 Uhr

Social Media - Grundlagen und Marketingstrategien

Warburg (red). Grundlagen und Marketingstrategien im Bereich >Social Media< für Einzelhändler sowie kleine und mittlere Unternehmen werden in zwei Kursen am Mittwoch, 9. November, und am Mittwoch, 16. November, jeweils von 19 bis 21 Uhr im Romantik-Hotel Alt Warburg vorgestellt. Die Kurse werden von der Wirtschaftsförderung der Hansestadt Warburg in Kooperation mit der Volkshochschule in Warburg angeboten.

 

25.10.2016 - 13:24 Uhr

Ein Karton voll Weihnachten

Warburg (tab). Gutes tun und Nöte lindern - das ist die Intention der weltweit größten Geschenkaktion >Weihnachten im Schuhkarton<, die am Mittwoch, 2. November, zum 13. Mal in Folge in der Hansestadt beginnt. Die Mitglieder der Freien evangelischen Kirchengemeinde Warburg und Schirmherr Bürgermeister Michael Stickeln bitten daher wieder um einen liebevoll gepackten Karton als Weihnachtsgeschenk für Kinder in armen Ländern.

 

19.10.2016 - 11:19 Uhr

Baum- und Heckenpflege jetzt wieder möglich

Kreis Höxter/Warburg (red). Bäume, Gebüsche und Hecken dürfen noch bis einschließlich Februar 2017 beschnitten, gefällt oder auf den Stock gesetzt werden. Auf diese gesetzliche Regelung weist der Kreis Höxter hin. Im Vorfeld der Fäll- oder Schnittarbeiten an Gehölzen außerhalb geschlossener Ortschaften muss jedoch immer ein formloser Antrag an den Kreis Höxter, Abteilung 44 - Untere Landschaftsbehörde, Moltkestraße 12, 37671 Höxter, gerichtet werden. Hieraus müssen sich Ort (Gemarkung, Flur, Flurstück) und Umfang des Eingriffs ergeben. Erst nach Erhalt des Genehmigungsbescheides können die Arbeiten durchgeführt werden.

 

14.10.2016 - 12:44 Uhr

Diemelwasserverband lässt 31 Pappeln fällen

Warburg (red). Der Diemelwasserverband beabsichtigt, von Montag, 24. Oktober, an Baumfällarbeiten an der Diemel in der Kernstadt durchzuführen. Im Bereich zwischen der Wäscherei Kamm und der Altstädter Diemelbrücke (Neues Tor) werden auf einer Länge von 850 Metern circa 31 Pappeln gefällt. Der Fußweg entlang der Diemel ist in diesem Bereich daher voraussichtlich bis zum 4. November für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 4
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News